bodybalance

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

gesunde Katoffelchips!?

ja ich weiss das hört sich jetzt vlt. verrückt an aber hier bitte schön, so geht's:

Ihr braucht: 

Kartoffeln, salz, oil und andere gewürze (je nach dem wo nach es schmecken soll)

so macht man sie:

Kartoffeln mit einem Kartoffelschäler schälen und in DÜNNE Scheiben schneiden

auf ein Backblech mit Back Papier legen und DÜNN mit oil bestreichen 

in den ofen (ca.15 Minuten) und wenn der rand leicht bräunlich ist rausnehmen

würzen und ...schmecken lassen!!!

"sie enthalten kein Zucker, sind aus echten Kartoffeln, und machen euch kein schlechtes gewissen beim essen" so Chef Köchin Brody

 

29.1.15 13:40, kommentieren

vom organismus und was er braucht...

Was braucht der Organismus?

 

Die Frage was der Organismus den jetzt eigentlich braucht haben ihr euch wären ihr den Text gelesen haben bestimmt gestellt. Diese kann ich euch, wie jedem anderen Menschen nicht genau beantworten da es auf das Verhältnis ankommt: heutzutage wird empfohlen 15% über Eiweiß, 55% über Kohlehydrate und maximal 30% der Gesamtenergie über Fette aufzunehmen.

Mit Gesamtenergie meine ich, dass der Körper jeden erdenklichen Tag Energie verbraucht, obgleich beim Sport oder bei anderen Aktivitäten, wie denken oder bewegen – ja sogar beim schlafen. Es muss ständig Energie zur Verfügung stehen denn es laufen pausenlos Stoffwechsel-Prozesse ab, für diese benötigen wir allerdings „Brennstoff“. Den kann unser Körper nicht selbst produzieren, deswegen müssen wir ihn mit der Nahrung aufnehmen.

Ab da kommen wir dann auch schon zu unserem Anfangsthema der Energielieferanten: Eiweiße, Kohlenhydrate und Fette.

 

28.1.15 15:55, kommentieren

Was bedeutet überhaupt gesunde Ernährung?

Wenn man sich gesund ernährt bedeutet es darauf zu achten was man isst und zu sich nimmt, damit ist nicht die voll ständige Überwachung der Kilojoule oder Proteine gemeint sondern das Achtsam-sein beim Essen von überdurchschnittlichen Mengen dergleichen.

Man muss dem Organismus das geben, was er braucht.

So kann man gesund werden UND bleiben.

Natürlich muss jeder für sich entscheiden was für ihn am besten ist und doch gibt es bestimmte Grundsätze an die man sich bei gesunder Ernährung halten sollte.

mehr dazu kommt bald LG eure Brody 

4 Kommentare 26.1.15 15:43, kommentieren

Traumberuf: keine Bloggerin

ja ich weiß sehr einfallsreiche Überschrift aber es stimmt! ich habe einen anderen Traumberuf... ist ja auch egal!

in diesem Blog möchte ich nur loswerden was mich beschäftigt und das wären dann solche Themen wie Ernährung, Sport und allgemein Gesundheit, ihr werdet Tipps und Rezepte bekommen und glaubt mir Leute ich freu mich über jedes Kommentar! 

1 Kommentar 25.1.15 14:14, kommentieren