bodybalance

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Was bedeutet überhaupt gesunde Ernährung?

Wenn man sich gesund ernährt bedeutet es darauf zu achten was man isst und zu sich nimmt, damit ist nicht die voll ständige Überwachung der Kilojoule oder Proteine gemeint sondern das Achtsam-sein beim Essen von überdurchschnittlichen Mengen dergleichen.

Man muss dem Organismus das geben, was er braucht.

So kann man gesund werden UND bleiben.

Natürlich muss jeder für sich entscheiden was für ihn am besten ist und doch gibt es bestimmte Grundsätze an die man sich bei gesunder Ernährung halten sollte.

mehr dazu kommt bald LG eure Brody 

26.1.15 15:43

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


OvO / Website (26.1.15 16:14)
Jo... und etwas genauer:

Gesunde Ernährung für den Menschen bedeutet: Möglichst wenig Industriellzucker - und Getreideprodukte (bestenfalls garkeine), kein Alkohol, kein Koffein, kein Nikotin.

Viel Bioprodukte, viel Regional- und Saisonprodukte.

Und trinken nur Wasser und/oder Tee. Bei fehlender Lactoseintolleranz sonst auch Milch vom Bauern und (hochwertigen) Kakao.

Ansonsten prinzipiell etwas auf die Balance von Qualtität und Quantität achten.


(27.1.15 16:24)
so genau kann das nicht sagen dennfür jeden ist etwas individelles gesunde Ernährung
LG brody


OvO (28.1.15 16:50)
Nee leider sind wir nich so individuell wie uns immer eingetrichtert wird. Wir haben alle dieselben Enzyme, dieselben Organe, denselben hormonellen und physiologischen Aufbau. Welche Nahrung für uns gesund ist liegt in unseren Genen. Und die sind bis auf ganz minimale Abweichungen grundsätzlich gleich. Kannste mir ruhig glauben. Hab mich ausführlich mit der Materie von Biochemie, Evolutionsbiologie, Ernährung, Gesundheit und Krankheit beschäftigt. Und auch in welchen Lebensmitteln unter welcher Qualität welche Inhaltsstoffe in welchen Mengen vorhanden sind.

Und so "genau" ist da nun nichts ausgedrückt. Das was ich geschrieben habe sind Dinge die eigentlich jeder weiß wenn er ehrlich ist.

Wenn du diese Aussagen schon anzweifelst solltest du die Seite vllt gleich wieder schließen

Das man ungesunde Nahrungsmittel zum Teil seiner Ernährung macht bedeutet auch nicht das man davon sofort krank wird und stirbt. Aber was für den Organismus gesund und ungesund ist, darüber lässt sich für aufgeklärte Menschen nicht diskutieren.


brody (29.1.15 13:38)
das habe ich auch nicht gemeint ich habe mit "so genau" gemeint das es eben immer wieder Abweichungen gibt: z.b. wenn man Allergien hat oder Diabetiker ist al so etwas ist ein neuer grund für Abweichungen desegen kann ich nicht für jeden sagen wie seine persönliche Ernährung auszusehen hat
doch tipps wie man auf den richtigen weg kommt kann ich geben
ach und OvO ich habe mich auch sehr viel damit beschäftigt denn rate mal was ich studiert hab

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen